Sie sind hier

Güllebearbeitung

Güllebearbeitung

Zentralspüllung

Auf Bestellung angefertigte Verbindungsstücke T und Rohre befinden sich unter dem Schlammkanal im Fußboden. Die Verbindungsstücke T haben zwei verschiedene Durchmesser und garantieren den gleichen Druck des ganzen Systems. Zu jedem Modell werden durchsichtige technische Zeichnen hinzugefügt. Der Durchfluss des Schlames wird durch einen Ventil am Ende des Rohres kontrolliert.

Separate Spüllung

Das System hat eine Reihe von Verbindungsstücke T, die unter jedem Stall betoniert werden. Die Verbindungsstücke T sind mit den PVC-Rohren verbunden, die die Gülle bis zur Öffnung führen. Jedes Verbindungsstück hat spezielle Güllestopfen, die die Dichtigkeit garantieren. Wenn man die Güllekanäle leeren will, macht man die Stopfen auf und die gesammelte Gülle fließt mit einem bestimmten Rohrsystem ab. Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass es, im Fall der Kanäle, maximale Länge und Breite gibt, die wir immer beachten.
Wenn Sie vorhaben, Ihre Stall renovieren oder erweitern, stellen wir Ihnen gerne unseren Abgebot.